SKS - Sportküstenschifferschein

SKS-Praxis-Törn, wohnen auf der Yacht

oder

SKS-Tagestörns, wohnen an Land

 

Beides ist bei unserem Ausbildungskonzept möglich. 

 

Hier findet jeder das passende Angebot.

 

 

 

SKS-Praxis-Prüfung nahezu jede Woche möglich

 

Wenn du von der Jolle kommst oder noch nicht so viel Erfahrung auf einer Segelyacht hast, zeigen wir dir gern "deinen" Weg zum SKS.

Segeln lernen auf der Ostsee, mit der StefStef, entspannend und spannend zugleich. 

 

Solltest du noch nicht wissen ob du seefest bist oder die Seekrankheit dein Begleiter ist, bist du bei SKS-Praxis-Tagestörns, wohnen an Land richtig aufgehoben.

Bei einer Segelreise oder SKS-Törn können wir schon mal über 10 Stunden auf See sein. Dieses ist bei Seekrankheit kein schönes Erlebnis.

 

Wir segeln deinen SKS-Törn mit max. 4 Teilnehmern und in der

Regel mit 2 Skippern

Seglerische Vorkenntnisse sind kein Muss.

Teilnehmer mit dem Ziel am Ende des Törns an der SKS - Sportküstenschifferschein Prüfung teilzunehmen, sollten mindestens 270sm und entsprechende Segelerfahrung mitbringen. Bei Fragen zu dem Thema Segelerfahrung/Seemeilen sprecht uns an.

Solltest du wenig Segelerfahrung und  Seemeilen haben, zeigen wir dir gern deinen Weg zum "Skipperschein" / zur SKS-Praxis.

 

Wir legen großen Wert auf deine solide Ausbildung.

 

Du hast einen Terminwunsch... Terminanfrage

Die SKS-Praxisausbildung



Auf unserem SKS-Ausbildungstörn trainieren wir gezielt die in der praktischen SKS-Prüfung vorausgesetzten Manöver. Zur Ausbildung gehören weiterhin u.a.:

  • Seemannschaft
  • Navigation
  • Wetterkunde
  • Segelmanöver
  • Check der Seetüchtigkeit einer Yacht
  • Knotenkunde

Trainieren werden wir die Boje (Person) über Bord-Manöver unter Segel und Motor, Peilübungen, Arbeiten mit der Seekarte - Navigation und Wetterkunde. Seemannschaft und die Einstimmung mit wichtigen Tipps auf deine Verantwortung als Skipper runden die Ausbildung ab.

Kursformate für den Sportküstenschifferschein

 

 

- SKS-Praxis Tagestörns-Wohnen an Land 

- SKS-Praxis-Törn - 6 Tage Infos

- SKS-Praxis-Tagestörns - tageweise buchbar

- SKS-Ausbildung - individuell geplant

- SKS-Praxis und SKS-Theorie an Bord-Ausbildung - 14 Tage 

- SKS-Praxis auf den Kanaren

 

Wir freuen uns auf deine Anfrage.

 

 

Die SKS-Praxis-Prüfung findet in der Regel freitags in Heiligenhafen, oder auf den Kanaren -Gran Canaria oder La Gomera-statt. 

Auch ohne Prüfungsteilnahme kannst du den Törn oder Tagestörn mitsegeln.

SKS-Praxis-Tagestörns wohnen an Land

 

Wir trainieren intensiv alle Segelmanöver für die Prüfung. Entsprechende Segelkenntnisse sind bei gewünschter Prüfungsteinahme Voraussetzung. Für Teilnehmer die am Freitag die SKS-Praxis-Prüfung ablegen wollen sind neben Segelerfahrung 270sm Voraussetzung.

 

Ohne Prüfungsteilnahme gilt diese Voraussetzung nicht.

 

Wir trainieren von 10:00 bis 17:00 Uhr direkt im Prüfungsgebiet von Heiligenhafen und machen dich fit für die Prüfung.

 

  • Mit 4 Teilnehmern intensiv und entspannt lernen und sich auf die Prüfung vorbereiten. 5 Tage

In der Regel sind 2 Segellehrer an Bord.

 

     
158,00

Praxis-SKS-Ausbildungstag, max. 4 Teilnehmer - pro Tag

599,00

 

Praxis-SKS-Ausbildungswoche, max. 4 Teilnehmer, 5 Tage inkl. Prüfungstag, zzgl. 50,00 € Bordkassenbeitrag. Unterkunft ist kein Bestandteil.

 

Hieligenhafen bietet viele Ferienunterkünfte. Wir senden dir gern Infos zu.

Für deine SKS-Ausbildung erhältst du dein individuelles Angebot. Sprich uns an.

zzgl.der amtlichen DSV-Prüfungsgebühren:

Zulassung Theorie: 26,75 €
Teilprüfung Theorie: 40,13 €
Teilprüfung Praxis: 40,13 €
Erteilung: 26,40 €

Die Nebenkosten betragen derzeit ca.: 5,00 €

 

Infos auf der Seite vom DSV: Prüfungsgebühren

 

Infos zu Prüfungsgebühren des DSV bei dem PA-Lübeck: PA-Lübeck

Hier kannst du deinen Törn direkt buchen: Anmeldung

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anfrage SKS-Praxisausbildung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.